Aktuell

Wiesen Bocksbart, Foto Peter Hoffmann
Tipp

Wir sehen was, was du nicht siehst

„Wir sehen was, was du nicht siehst – Naturfotografie in der Kulturlandschaft“ lautet der Titel einer Fotoausstellung auf Hof Scheer, die am 27.4. um 19:00 eröffnet wird.

Gezeigt werden in den von Veronika Scheer-Gerken geführten Ausstellungsräumen Fotos von Peter Hoffmann und Reinhold Lodenkemper.

Alles Weitere dazu erfahren Sie hier:
http://scheer-raum.de/6-ausstellung-27-04-2018

Beitragsbild „Wiesen Bocksbart“ mit freundlicher Genehmigung von Peter Hoffmann.

 

 

Training

Skoliose-Übung: Schultergegenzug in GBL

Als Gedächtnisstütze für unsere Skoliose-Patienten, die bei uns die entsprechenden Übungen erlernt haben.

Ziel: anschulen der Schultergegenzüge in stabiler Ausgangsstellung

Indikation: Thorakal -/Lumbalskoliose

Ausführung:

  • geordnete Bauchlage (GBL) einnehmen
  • Armposition einstellen
  • bei der Ausatmung Ellenbogen nach außen spannen, gleichzeitig wird der Rippenberg nach ventral, kranial, medial gerafft
  • zum Raffen des Lendenbergs den Oberschenkel der T-Seite in Flx/ADD anspannen (Richtung gegenüber liegene Schulter spannen)
  • 4 x5 Atemzüge

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Qualifikation

Verstärkung in der Skoliosetherapie

Physiotherapeutin für SkoliosetherapieWir freuen uns sehr über Verstärkung bei der Skoliosetherapie: Unsere Mitarbeiterin Sandra Brand hat erfolgreich an der Fortbildung „Schroth-Therapeut“ teilgenommen, die vom 17. bis 26. August 2016 in der Asklepios-Klinik in Bad Sobernheim stattfand.

Das Zertifikat berechtigt zur ambulanten Therapie nach Katharina Schroth.

Zertifikat Skoliosetherapie SchrothDie Ausbildung fand unter ärztlicher Leitung von Omar Zabar, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, statt. Instruktion und Kursleitung: Dipl.-Sportlehrer J. Roevenich und Physiotherapeut P. Henn.

Qualifikation

Heilpraktiker-Ausbildung abgeschlossen

Seit 2015 hatten wir unsere Aktivitäten und Angebote im Bereich Osteopathie zurückgefahren, weil eine gesetzliche Regelung aktiv wurde, die eine Abrechnung über die Krankenkassen verhinderte.

In der Zwischenzeit hat Sandra Schliemann nach der umfangreichen Osteopathie-Ausbildung nun auch die Ausbildung zur Heilpraktikerin abgeschlossen, so dass entsprechende Leistungen wieder abgerechnet werden können.

Hier der Nachweis:

Heilpraktiker-Zeugnis Sandra Schliemann„…

Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung

Frau Sandra Schliemann, …

erhält hiermit die Erlaubnis, die Heilkunde ohne Bestallung gemäß § 1 Abs. 1 des Gesetzes über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde … berufsmäßig auszuüben.

Sie hat die Berufsbezeichnung Heilpraktikerin zu führen.

Dortmund, 02. Juni 2016

…“

Training

Skoliose-Übung: 50 x Pezziball

Als Gedächtnisstütze für unsere Skoliose-Patienten, die bei uns die entsprechenden Übungen erlernt haben.

Ziel: anschulen und stabilisieren der Korrekturhaltung

Indikation: alle Muster

Ausführung:

  • Korrekturhaltung einstellen
  • Armposition einstellen
  • Rekeln
  • Einatmung = Korrekturhaltung
  • Ausatmung = Sprosse leichte nach unten drücken
  • 4 x 6 Atemzüge

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

praxis

Renovierungsarbeiten vom 21. bis 29.03.2016

Praxis an der Lippe RenovierungLiebe Patientinnen und Patienten,

unsere Praxis wird runderneuert, von der Außenfassade und den Innenwänden bis zu den Holzfußböden und Türen. Damit alles zügig abgewickelt werden kann, schließen wir  in der Zeit von Montag, den 21.03. bis einschließlich Dienstag, den 29.03.2016.

Für Terminvereinbarungen bleiben wir natürlich telefonisch unter der Nummer 02941-79130 und per E-Mail bzw. Kontaktformular erreichbar.

Wir freuen uns schon jetzt, Sie ab Mittwoch, den 30.03.2016, in frisch renovierten Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

Ihre

Veronika Scheer-Gerken und Sandra Schliemann

Verschlagwortet mit
Team

Neue Praktikantin: Melissa Berenskötter

Physiotherapeutin Melissa Berenskoetter Seit Anfang der Woche freuen wir uns, Melissa Berenskötter als Praktikantin in unserer Praxis zu haben.

Sie kommt aus Benteler und befindet sich gerade auf der Zielgerade Ihrer Ausbildung zur Physiotherapeutin. Wir sind in einer Reihe von Praktika die letzte Station vor dem Examen im August. Zuletzt war sie in der Klinik am Stein in Olsberg tätig.

Bei uns wird sie den Bereich Pädiatrie, also der Kinderheilkunde vertiefen und z. B. bei der Bobath– und Voijta-Terapie Erfahrung sammeln.

Wir wünschen Frau Berenskötter eine gute, erkenntnisreiche Zeit in unserer Praxis und schon jetzt alles Gute und viel Erfolg für den Abschluss ihrer Ausbildung.

 

 

Team

Team Praxis an der Lippe beim Altstadtlauf

Mit einem starken und gut gelaunten Team sind wir am Wochenende zum Lippstädter Altstadtlauf angetreten.

Im Rahmen des Firmen- und Hobbylaufs ging es bei brütender Hitze über 5 km durch die Stadt.

Unser Laufteam

Altstadtlauf Lippstadt Team
Stefan Behle, Veronika Scheer-Gerken, Johanna Scheer, Christina Schmidt, Monika Rathjen

Altstadtlauf Lippstadt BurgstraßeHier hatte sich das Feld schon etwas auseindander gezogen. Während Läufer Stefan Behle schon fast die Soeststraße erreichte, bogen die Läuferinnen in die Burgstraße ein.

Das wichtigste Resultat: wir sind gesund und genauso gut gelaunt ins Ziel gekommen, wie wir gestartet sind und freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Die Platzierungen:

Läufer/in Platz Netto Zeit Altersklasse (AK) Platz (AK)
 Stefan Behle  17  00:20:24  M 3
 Johanna Scheer  110  00:31:50  W  43
 Monika Rathjen  109  00:31:50  W  44
 Veronika Scheer-Gerken  115  00:32:10  W50  15
 Christina Schmidt  269  00:39:18  W  100

Quelle: http://www.teamsoft-sportzeit.de/events/lippstadt/

Training

Dehnung für die Nackenmuskulatur

Heute zeigen wir Ihnen eine Übung zur Dehnung der Nackenmuskulatur. Sie kann im Stehen und im Sitzen ausgeführt werden.

Hier die einzelnen Schritte:

  • Ausgangsstellung: gerade auf einem Stuhl sitzen, Blick nach vorn
  • den Kopf zur rechten Seite neigen, so dass das rechte Ohr sich der rechten Schulter nähert, dabei nach vorne schauen
  • die linke Schulter nach unten ziehen, die linke Handfläche zeigt zum Boden
  • diese Stellung  30 bis 60 Sekunden lang anhalten
  • zurück zur Ausgangsstellung
  • anschließend zur linken Seite
  • wie immer: die Atmung nicht vergessen

Diese Diashow benötigt JavaScript.