Qualifikation

Heilpraktiker-Ausbildung abgeschlossen

Seit 2015 hatten wir unsere Aktivitäten und Angebote im Bereich Osteopathie zurückgefahren, weil eine gesetzliche Regelung aktiv wurde, die eine Abrechnung über die Krankenkassen verhinderte.

In der Zwischenzeit hat Sandra Schliemann nach der umfangreichen Osteopathie-Ausbildung nun auch die Ausbildung zur Heilpraktikerin abgeschlossen, so dass entsprechende Leistungen wieder abgerechnet werden können.

Hier der Nachweis:

Heilpraktiker-Zeugnis Sandra Schliemann„…

Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung

Frau Sandra Schliemann, …

erhält hiermit die Erlaubnis, die Heilkunde ohne Bestallung gemäß § 1 Abs. 1 des Gesetzes über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde … berufsmäßig auszuüben.

Sie hat die Berufsbezeichnung Heilpraktikerin zu führen.

Dortmund, 02. Juni 2016

…“

Qualifikation

Sandra Schliemann absolviert Ausbildung in Kinder-Osteopathie

Am 15. März 2014 hat Osteopathin Sandra Schliemann ihre 2-jährige Ausbildung für Kinderosteopathie nach insgesamt 400 Unterrichtsstunden und Prüfung in Theorie und Praxis abgeschlossen.

Die Ausbildung erfolgte im Zentrum für Kinderosteopathie (ZKO) der Deutschen Akademie für Osteopathische Medizin e. V. (DAOM) in Münster.

Kinder-Osteophatie Zeugnis Sandra Schliemann

Wir freuen uns sehr, damit unser Therapiespektrum im Bereich der Osteopathie und der Kinderheilkunde (Pädiatrie) ausbauen zu können.

 

Gesundheit

SVLFG übernimmt Kosten für Osteopathie

Am 16. Januar hat die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) über den Nachrichtendiest top agrar online mitgeteilt, dass ab diesem Jahr für Mitglieder der landwirtschaftlichen Krankenkasse 80 % der Kosten für osteopathische Behandlung übernommen werden.

In dem Beitrag heißt es:  „Osteopathie kann beansprucht werden, wenn der Arzt die Behandlung als geeignet ansieht, eine Krankheit zu heilen, die Verschlimmerung zu verhindern oder Beschwerden zu lindern.“

Für Fragen zum Thema steht Sandra Schliemann, Physiotherapeutin und ausgebildete Osteopathin, gern zur Verfügung.

Weitere Informationen

 

Team

Neue Physiotherapie-Praktikantin Jana Manegold

Physiotherapie Praktikantin Jana ManegoldSeit Anfang April ist eine neue Praktikantin bei uns tätig, die wir Ihnen auf diesem Wege vorstellen möchten.

Sie heißt Jana Manegold, kommt aus Verlar bei Salzkotten und hat ihre Ausbildung als Physiotherapeutin im Oktober 2010 begonnen. Das Examen wird voraussichtlich im August / September 2013 stattfinden und mit der staatlichen Anerkennung enden.

Im Rahmen des Praktikums wird Sie insbesondere die Osteopathie bei Sandra Schliemann und Vojta-Therapie bei Veronika Scheer-Gerken kennen lernen, die in unserer Praxis insbesondere mit spezieller Qualifikation für Kinder angewendet wird.

Jana Manegold: „Die Praxis gefällt mir sehr gut. Einerseits die hellen, großen Behandlungsräume mit schönem Ausblick. Andererseits der Umgang mit den Therapeutinnen. Sie erklären viel und gut, außerdem sind Sie immer offen für Fragen. Ich habe in meinen ersten 2 Wochen schon viel gelernt und freue mich auf die weiteren Wochen.“

Wir wünschen ihr weiterhin viel Freude im Praktikum und einen erfolgreichen Abschluss der Ausbildung.

Gesundheit

Umfrage von test.de über Osteo­pathie

Am 15.02.2013 veröffentlichte test.de eine Umfrage zur Beurteilung der Osteopathie, an der sich rund 3.500 Menschen beteiligt haben.

Das Fazit ist eindeutig: Osteopathie hat viele Fans, denn 71 % der Teilnehmer waren mit der Behandlung „sehr zufrieden“.

Hier finden Sie den vollständigen Beitrag auf test.de.

Weitere Informationen zur Osteopathie erhalten Sie gern in unserer Praxis insbesondere von Osteopathin Sandra Schliemann.

Gesundheit

WAZ-Artikel: Osteopathie boomt – mit sanftem Druck zur Besserung

Hier finden Sie einen gut recherchierten Artikel vom 20.01.2013 auf derweste.de (WAZ Onlineausgabe) über die Osteophathie.

Was uns besonders freut: hier wird insbesondere die umfangreiche 5jährige Zusatzausbildung erwähnt, die unser Physiotherapeutin Sandra Schliemann abgeschlossen hat. Sie verfügt außerdem über eine Zusatzausbildung in der Osteopathie für Kinder.