Qualifikation

Physiotherapie bei Beckenbodendysfunktion

Zertifikat Physiotherapie bei BeckenbodendysfunktionPhysiotherapeutin Veronika Scheer-Gerken hat im Februar an einem Basiskurs zur Physiotherapie bei Beckenbodendysfunktion nach dem Konzept PhysioPlevica teilgenommen.

Damit erweitern wir unsere vorhandenen Kapazitäten in diesem Therapiebereich und halten uns natürlich auch auf dem Laufenden, was aktuelle Entwicklungen und Therapiekonzepte angeht.

Gleichzeitig fließen Erkenntnisse aus dieser Fortbildung direkt in das regelmäßig stattfindende Beckenbodentraining ein.

Inhalte der Fortbildung waren:

  • Struktur, Funktion und Aktivierung der Beckenbodenmuskulatur
  • Erkennen der normalen Blasen- und Darmfunktion
  • Erlernen von Inkontinenzformen und standardisierten Befundverfahren
  • Erarbeiten von korrekter Kontraktion der Muskelgruppen und adäquater Trainingsparameter
  • Psychosomatische Aspekte
  • Anwendung nicht-apparativer Biofeedbackverfahren
  • Einblick in die ICF-Klassifikation der WHO und Grundlagen des „Motorischen Lernens“
  • Die normale Organposition und Senkproblematik

Die Fortbildung fand im Medizinischen Fortbildungszentrum (MFZ) Hannover unter der Leitung von Ulla Henscher (Leiterin der AG GGUP im ZVK) statt.

Qualifikation

Kompetenz in K-Taping Pädiatrie erweitert

Zertifikat K-Taping PädiatrieAm 16. November2013 hat Physiotherapeutin Veronika Scheer-Gerken ihre Ausbildung zur K-Taping Pädiatrie-Therapeutin erfolgreich abgeschlossen.

Die Ausbildung umfasste 18 Unterrichtsstunden und wurde von der K-Taping international Academy in der Akademie Kinderzentrum Ruhrgebiet durchgeführt.

 

Anwendungsbeispiel

Weitere Informationen

Team

Neue Physiotherapie-Praktikantin Jana Manegold

Physiotherapie Praktikantin Jana ManegoldSeit Anfang April ist eine neue Praktikantin bei uns tätig, die wir Ihnen auf diesem Wege vorstellen möchten.

Sie heißt Jana Manegold, kommt aus Verlar bei Salzkotten und hat ihre Ausbildung als Physiotherapeutin im Oktober 2010 begonnen. Das Examen wird voraussichtlich im August / September 2013 stattfinden und mit der staatlichen Anerkennung enden.

Im Rahmen des Praktikums wird Sie insbesondere die Osteopathie bei Sandra Schliemann und Vojta-Therapie bei Veronika Scheer-Gerken kennen lernen, die in unserer Praxis insbesondere mit spezieller Qualifikation für Kinder angewendet wird.

Jana Manegold: „Die Praxis gefällt mir sehr gut. Einerseits die hellen, großen Behandlungsräume mit schönem Ausblick. Andererseits der Umgang mit den Therapeutinnen. Sie erklären viel und gut, außerdem sind Sie immer offen für Fragen. Ich habe in meinen ersten 2 Wochen schon viel gelernt und freue mich auf die weiteren Wochen.“

Wir wünschen ihr weiterhin viel Freude im Praktikum und einen erfolgreichen Abschluss der Ausbildung.