Training

Mobilisation für die Halswirbelsäule

HWS-Übung 1
Leider häufig die Ausgangslage. So nicht!

Im Arbeitsalltag bei sitzender Tätigkeit neigen wir dazu, mit rundem Rücken und nach vorn geneigtem Hals zu sitzen. Das führt langfristig zu Verkürzung der Brustmuskulatur und Beschwerden der Halswirbelsäule.

Hier die einzelnen Schritte:

  • Ausgangsstellung: wie zuvor bei der Mobilisation für die Lendenwirbelsäule erlernt, bringen Sie nun das Becken in leichte Aufrichtung
  • die Arme neben den Körper, Daumen nach außen drehen und die Schulterblätter nach hinten und leicht abwärts ziehen
  • dann ein Doppelkinn machen und den Hinterkopf zurück gegen eine gedachte Wand drücken
  • zurück in die Ausgangsstellung

Diese Kopfbewegung bitte ca. 15x durchführen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.